Donnerstag, 22. Dezember 2016

Moderne Umgangsformen - Business Etikette: Weihnachten

Moderne Umgangsformen - Business Etikette: Weihnachten: Liebe Leserin, lieber Leser, heute haben wir den 22. Dezember. Übermorgen ist schon der Heilige Abend. Weihnachten steht vor der Tür.  Ges...

Weihnachten

Liebe Leserin, lieber Leser,

heute haben wir den 22. Dezember. Übermorgen ist schon der Heilige Abend. Weihnachten steht vor der Tür.  Gesternnachmittag habe ich schon festgestellt, dass sich bei vielen eine Art vorweihnachtliche Hektik einstellt. So viel Verkehr an einem Mittwochnachmittag um 15 Uhr, so viele Menschen, die schon für die Festtage Vorbereitungen treffen. "Lieber heute statt morgen", denkt sich so manch einer.
Wenn ich so an Weihnachten denke, dann hoffe ich sehr, dass sich auch ideelle Wünsche erfüllen.
Und bei materiellen Geschenken, denke ich daran, mit Freude zu schenken und die Geschenke auch mit Freude entgegenzunehmen, auch wenn dieses Jahr möglicherweise ein Geschenk nicht den Geschmack des Beschenkten treffen sollte. Für diesen Fall bieten Sie als schenkende Person die Möglichkeit eines Umtauschs an. Und vom Beschenkten wünsche ich mir, dennoch die Freude desjenigen zu sehen, der Sie beschenkt. Manchmal kann man  nicht wissen, dass der andere das ein oder andere schon besitzt.

Ich wünsche uns allen gesegnete Weihnachten. Ich wünsche uns allen viel Frieden, Licht und Hoffnung sowie etwas "Entschleunigung" und Entspannung.        

Herzliche weihnachtliche Grüße

Ihre
Karin Schleines